Lade Veranstaltungen

Anmeldung

23 Teilnehmer
7 verbleibend
Hier reservieren

Zielgruppe: Tandem aus Kommunaler Koordination und Vertreter eines FGZ-Standortes (Schulleitung oder FGZ-Koordinierung) oder thematisch relevanter kommunalen Partner

Format: Fachveranstaltung

Veranstalter: Initiative Familiengrundschulzentren und Koordinationsstelle Familiengrundschulzentren beim ISA

Datum: 15. Mai 2024, 9:30 bis 16 Uhr

Vielfach werden bei der Bedarfsfeststellung und Schwerpunktsetzung von Familiengrundschulzentren Gesundheitsthemen gesetzt wie Bewegung, Ernährung oder Aspekte mentaler Gesundheit. Im Rahmen einer kontrollierten Langzeitstudie an 14 Grundschulen in Hamburg (Primakids mit der TKK) konnte ein Zusammenhang zwischen dem Gesundheitsstatus bei Einschulung und dem Bildungserfolg am Ende der Grundschulzeit nachgewiesen werden. Es wurden zielgerichtete, niedrigschwellige Maßnahmen für verschiedene Zieldimensionen entwickelt, die präventiv im Schulkontext zum Einsatz kamen und Unterstützung gegeben haben. Über die Familiengrundschulzentren besteht nochmal mehr die Chance, Gesundheitsförderung mit Blick auf Kinder und unter Einbezug des Elternhauses sowie diesbezüglich relevanter Sozialraumpartner zu realisieren. Die Koordinationsstelle Familiengrundschulzentren des ISA und die Initiative FGZ NRW möchten Sie gemeinsam daher herzlich einladen, sich dieses bedeutsame Thema mit uns zu erschließen

Der Tag wird durch Prof. Dr. Angela Schröder und Prof. Dr. Detlef Krüger gestaltet. Beide haben damals maßgeblich das Hamburger Programm gestaltet und sind darüber hinaus seit langem in dem Themengebiet wirksam. Sie geben uns Einblicke in die wissenschaftliche Erkenntnislage und teilen praxiserprobte, niederschwellige Möglichkeiten/Interventionen zur Beförderung einer gesunden Lerngrundlage bei Kindern und Jugendlichen, den Lehrkräften und mit Blick auf das Elternhaus. Gemeinsam werden wir daran anknüpfend Ableitungen für die Rolle von Familiengrundschulzentren diskutieren.

Anmeldung

Wir freuen uns, wenn das Thema auf Ihr Interesse stößt und bitten um Anmeldung als Tandem mit einem weiteren relevanten Vertreter eines/des FGZ-Standorts (Schulleitung, FGZ-Koordinierung) oder mit dem Sie in der Kommune zu dem Thema arbeiten.

Die Anmeldung ist bis Montag, den 15.4.2024 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Ansprechpartnerin:

Daniela Zentner
0211/933708 15
zentner(at)w-s-b.org

 

Nach oben