WILLKOMMEN

BEI DER INITIATIVE FAMILIEN­GRUND­SCHUL­ZENTREN NRW

In der „Initiative Familien­grund­schul­zentren NRW“ haben sich mehrere Kommunen aus Nordrhein-Westfalen (NRW) zusammen­geschlossen, um Erfahrungen und Wissen zu teilen und sich gegenseitig bei der Etablierung von Familien­grund­schul­zentren zu unterstützen. Jede Kommune in NRW kann Teil der Initiative werden, die von der Wübben Stiftung und der Auridis Stiftung getragen wird.

SCHULEN UND FAMILIEN­GRUND­SCHUL­ZENTREN

Sie sind bereits ein Familien­grund­schul­zentrum oder eine Schule, die sich zum Familien­grund­schul­zentrum weiterentwickeln möchte? Dann finden Sie hier alle Informationen für Sie aufbereitet.

KOMMUNEN

Sie sind eine Kommune und möchten Teil der Initiative Familien­grund­schul­zentren NRW werden? Dann sind Sie hier richtig und finden alle weiteren Informationen nur einen Klick entfernt.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

AKTUELLES

Anhörung im Landtag NRW u.a. zu Familiengrundschulzentren

06.09.2021|

In einer gemeinsamen Sitzung des Ausschuss für Schule und Bildung sowie des Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend im Landtag NRW wird am 7. September 2021 eine Anhörung zum Antrag der SPD-Fraktion „Zusammen aufwachsen in Nordrhein-Westfalen: Aufbruch in ein selbstbestimmtes Leben. Nordrhein-Westfalen braucht eine Familien- und Bildungsoffensive“ durchgeführt. Im Antrag der SPD wird als eines von sieben Kernelementen der Ausbau von mehr Grundschulen zu Familienzentren gefordert.

Status Quo der Familiengrundschulzentren in Nordrhein-Westfalen

06.09.2021|

Was 2014 auf Initiative der Stadt Gelsenkirchen begann, hat inzwischen in NRW zu rund 120 aktiven und geplanten Standorten von Familiengrundschulzentren geführt. Wir haben den Status Quo der Familiengrundschulzentren in NRW für Sie zusammengefasst.

Aufruf zum NRW-Förderprogramm „kinderstark – NRW schafft Chancen“ 2022

16.07.2021|

Kommunen in NRW können bis 30. November 2021 erneut Anträge zum Aufbau und zur Stärkung kommunaler Präventionsketten im Jahr 2022 einreichen. Die Ausschreibung des Förderprogramms „kinderstark“ für 2022 hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) am 9. Juli 2021 veröffentlicht.

Alle News und Presse

WAS IST EIN FAMILIEN­GRUND­SCHUL­ZENTRUM?

SCHULE ALS ORT FÜR BILDUNG UND BERATUNG IM STADTTEIL

Familien­grund­schul­zentren fördern den weiteren Ausbau eines multi­professionellen Netzwerks zur Unterstützung von Familien im Quartier und bündeln verschiedene, insbesondere präventive Angebote an der Grundschule. Sie bilden sozial­räumliche Knoten­punkte und eine Anlauf­stelle für Familien. Als Familien­grund­schul­zentren entwickeln sich Grund­schulen zu Orten der Begegnung, Beratung und Bildung für Kinder und ihre Familien. Angelehnt an das Konzept von Familien­zentren an Kinder­tages­einrichtungen, das in Nordrhein-Westfalen seit über zehn Jahren landesweit gefördert wird, setzen die Familien­grund­schul­zentren die kommunale Präventions­kette im Primar­bereich fort.

VERANSTALTUNGEN

Alle Veranstaltungen

EINBLICKE IN DIE PRAXIS

Alle Beiträge

INITIATIV­KOMMUNEN

Nach oben